Karpfenland Aischgrund – ein interaktiver Lernfilm

Lernfilm Teil 1

Die Karpfenregion Aischgrund

Die Karpfenregion Aischgrund
Der Aischgrund ist eine der wichtigsten Karpfenregionen in Deutschland.
Wo liegt der Aischgrund? Wie viele Teiche gibt es hier? Und warum werden hier Karpfen gehalten?

Lernfilm Teil 2

Die Geschichte des Karpfens

Die Geschichte des Karpfens
Karpfen werden seit über 1.000 Jahren gefischt. Wer kam eigentlich auf die Idee,
gerade Karpfen zu halten? Und was ist das Besondere am Aischgründer Karpfen?

Lernfilm Teil 3

Frühling im Karpfenjahr

Frühling im Karpfenjahr
Der Frühling ist die Zeit für die Karpfenvermehrung. Wo legen die Karpfen ihre Eier?
Wie sieht es aus, wenn Karpfen schlüpfen? Und wie viele kleine Karpfen kommen in die Teiche?

Lernfilm Teil 4

Sommer im Karpfenjahr

Sommer im Karpfenjahr
Im Sommer wachsen die Karpfen und werden gefüttert. Wie pflegt der Teichwirt seine Karpfen
und seine Teiche? Und was würde passieren, wenn der Teichwirt mit der Teichpflege aufhören würde?

Lernfilm Teil 5

Herbst im Karpfenjahr

Herbst im Karpfenjahr
Der Herbst ist Abfischzeit. Wie werden die Karpfen gefangen? Was passiert nach dem Abfischen?
Und wie hat sich die Abfischmethode in den letzten hundert Jahren verändert?

Lernfilm Teil 6

Winter im Karpfenjahr

Winter im Karpfenjahr
Der Winter ist die ruhigste Zeit im Karpfenjahr. Was passiert eigentlich im Teich, nachdem das
Wasser abgelassen wurde? Und warum schaufelt der Teichwirt im Winter Gräben im Teichboden?

Lernfilm Teil 7

Vermarktung des Karpfens

Vermarktung des Karpfens
Nach dem Abfischen verkaufen die Karpfenteichwirte ihre Fische an verschiedene Kunden.
Über welche Wege gelangen die Karpfen in die Gaststätten und Küchen der Kunden?

Lernfilm Teil 8

Karpfen als regionales Leitprodukt

Karpfen als regionales Leitprodukt
Im Aischgrund wird der Karpfen nicht nur gerne verspeist. Welche Bedeutung hat der Karpfen über das Essen hinaus? Und wie prägt der Karpfen das Leben im Aischgrund?
HomeÜberImpressum

Über das interaktive Lernfilm-Projekt

„Karpfenland Aischgrund – ein interaktiver Lernfilm“ portraitiert mit acht Teilfilmen die Region Aischgrund und blickt hinter die Kulissen der Aischgründer Karpfenteichwirtschaft.

Die Filme sind interaktiv. Das heißt, im Film können über anklickbare Buttons Zusatzinformationen abgerufen werden. Neben Erklärungen in Text und Bild (z.B. was ist der pH-Wert?) oder weiterführenden Internet-Links (z.B. Karpfenregionen in Deutschland) gibt es anklickbare Zusatzvideos mit Interviews oder einer Anleitung zum Karpfen Essen in Teil 5.

Alle Lernfilme sind für allgemeinbildende Schulen geeignet und können sehr gut im Geographie- oder HSU-Unterricht eingesetzt werden. Sie sprechen aber auch die interessierte Öffentlichkeit an.